Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Küchenuhr – Anleitung

Küchenuhr

Küchenuhr - Anleitung mit Filzblumen

Wem eine einfache Uhr in der Küche zu langweilig erscheint kann sie mit ein paar Handgriffen individualisieren.

Für diese petrolfarbene Uhr wurden zuerst Blüten aus Filz hergestellt. Hier hast du eine Inspirationsquelle.

Anleitung Filzblüten:

Für Filzblüten brauchst du lediglich bunte Filzplatten in den gewünschten Farben und eine Heißklebepistole.

Man beginnt in der Mitte der Blüte. Hierfür wird ein Streifen Filz abgeschnitten der zusammengerollt wird. Um verschiedene Blütenformen zu erlangen kann man ihn verschieden einschneiden. So zum Beispiel:

Einen schönen Effekt ergibt es auch indem der Streifen zuerst der Länge nach gefalten und zusammengeklebt wird.

Hier ist eine kleine Anregung wie die verschiedenen Einschnitte später aufgerollt als Blume aussehen.

Je länger der Filzstreifen ist desto größer wird die Blüte. Diese Blüte kann mit dieser Methode vergrößert werden oder man klebt noch Blütenblätter an. Diese schneidet man aus Filz aus und klebt sie an. Am besten probiert man selbst ein paar Blüten aus und findet seinen Stil. Hierbei ist der Kreativität keine Grenze gesetzt.

Anleitung Uhr:

Nachdem genügend Blüten hergestellt sind, zeichnet man sich den Umriss der Uhr auf einem Pappkarton auf. Je nach dem ob ein kleinerer oder größerer Rand gewünscht ist, vergrößert oder verkleinert man den Kreis. Diesen schneidet man dann aus und testet an der Uhr ob er sich überschieben lässt. Wenn der Pappring optimal passt, werden Blätter, Steine, etc. für den Ring zum verkleiden der Pappe ausgeschnitten und aufgeklebt.

Zuletzt ordnet man die Blüten darauf an und klebt sie fest.

 

Küchenuhr
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.